0

"Die Jagd" von Sasha Filipenko

Ein Journalist, der zu viel weiß. Ein Sohn, der seinen Vater verrät. Ein Oligarch, der keine Gnade kennt. Ein korrupter Schreiberling ohne jeden Skrupel. Medien, die auf Bestellung einen Ruf ruinieren. Sasha Filipenko erzählt die Geschichte des idealistischen Journalisten Anton Quint, der sich mit einem Oligarchen anlegt. Worauf dieser den Befehl gibt, Quint fertigzumachen. Die Hetzjagd ist eröffnet.

Sasha Filipenko gehört nach „Rote Kreuze“ zu meinem ganz festen Stamm-Autoren. In seinem aktuellen Werk „Die Jagd“ hat er mich wieder ab der ersten Seite in seinen Bann gezogen. Innerhalb weniger Stunden hatte ich das Buch gelesen.
Ein Roman, aktuell und spannend. 

Inge Leibold

Roman
Einband: Leinen
EAN: 9783257071580
23,00 €inkl. MwSt.

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare
3 Stück
Kategorie: Roman