0

Der heilige Geist von Jörg Lauster

Jörg Lauster erzählt die Biographie des Heiligen Geistes von der Schöpfungsgeschichte über frühchristliche, mystische, philosophische und romantische Geistvorstellungen bis zum heutigen Pfingstchristentum und zu der Frage, wo in einer entzauberten Welt der Geist vernehmbar wird. Er zeigt dabei anschaulich, wie es im Namen des Geistes immer wieder zu Neuaufbrüchen kam, geht aber auch der dunklen Seite dieser rätselhaften Macht nach.

 

Der Theologe Jörg Lauster erzählt in fesselnder Weise die Biographie einer geheimnisvollen Macht, die er „Rauschen der Welt“ nennt. Von der Schöpfungsgeschichte über frühchristliche und mittelalterliche Geistvorstellungen bis hin zu der Frage nach dem göttlichen Geist in einer entzauberten Moderne geht Lauster auf die Suche nach dem heiligen Geist in der Welt. Es gelingt ihm auf beeindruckende Weise, Theologie und Philosophie, Religion und Kultur miteinander zu verknüpfen und so enthält das Buch eine Fundgrube von Erfahrungen und Beschreibungen, sie sich als Indizien der Gegenwart des Geistes verstehen lassen. Dies, so Lauster „könnte reichen, um ein Leben in der Ahnung zu riskieren, dass mit dieser Welt etwas gewollt und gemeint ist – und damit auch mit uns selbst.“
Teresa Günther

Eine Biographie
EAN: 9783406766275
29,95 €inkl. MwSt.
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Kategorie: Theologie